Ihre Aufstellung

Möchten Sie sich mit den systembedingten tieferen Ursachen ihrer Probleme auseinander setzen?

Brauchen Sie nur punktuelle Unterstützung?

Legen Sie Wert auf Eigenverantwortlichkeit?

Sind Sie mutig genug, sich die tieferen Ursachen Ihrer Themen anzuschauen?

Die Methode zur Aufstellung des Anliegens kann für sich alleine genutzt werden oder eine sehr effektive Ergänzung der systemischen Hörtherapie sein.
Sie lässt sich für alle Themen sowohl in der Einzelarbeit als auch in Gruppen sehr gut anwenden.

Intensive Begleitung

Für Menschen, die sich eine enge individuelle Begleitung wünschen, macht es Sinn, Aufstellungen in eine Psychotherapie oder eine systemische Hörtherapie einzubinden.
Manchmal ist es auch gut, eine Aufstellung in einem Einzelgespräch vor- und nachzubereiten.

Anmeldung

Sie können bei mir eine Aufstellung in Einzelarbeit machen. Statt menschliche Stellvertreter werden dann Kissen oder andere Gegenstände für die einzelnen Plätze verwendet.

Bei einer Aufstellung in einer Gruppe gibt es die Möglichkeit sich über eine Statistenrolle zunächst einen Eindruck von der Aufstellungsmethode zu verschaffen. Ein anderer Mensch, der sein Anliegen aufstellt, sucht Sie als StellvertreterIn für Personen in seiner Aufstellung heraus.

Bei Interesse an einer Aufstellung in der Gruppe - für die Aufstellung eines eigenen Anliegens oder zum Schnuppern als StatistIn - schreiben Sie mir eine kurze Mail.
Ich benachrichtige Sie dann, wenn die nächste Aufstellungsgruppe stattfindet.

Offene Fragen beantworte ich gerne!

Meine Aufgabe ist es, Ihnen eine zeitlang zur Seite zu stehen, neue Perspektiven zu zeigen, Sie ein Stück auf Ihrem neuen Weg zu begleiten - bis Sie schließlich gestärkt alleine weiter gehen können.