Qualifikationen                           

  • Dipl.-Sozialpädagogin

  • berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium
    Sozial- und Gesundheitsmanagement an der Hochschule für Wirtschaft und Politik in Hamburg

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie

  • systemische Hörtherapeutin
    nach den Grundlagen von Dr. med. Alfred Tomatis
    zweijährige Ausbildung am Institut AURIS INTEGRALIS

  • Aufstellungen
    zweijährige Ausbildung in systemischem Familienstellen
    regelmäßige Wochenend-Fortbildungen zur Aufstellung des Anliegens bei Prof. Dr. Franz Ruppert
    einjährige intensive Weiterbildung bei Prof. Dr. Franz Ruppert zur Therapie von Traumata

  • zahlreiche weitere Fortbildungen zu Themen wie
    der personenzentrierte Ansatz (bei Carl Rogers persönlich);
    Mediation, Brain Gym, Integration von rechter und linker Gehirnhälfte;
    Einsatz von Naturerleben und Kreativität als Medium in der Therapie (intuitives Malen, Töpfern, Rollenspiele);
    therapeutische Arbeit mit inneren Bildern; Träume als Spiegel der Seele;
    Entspannungsübungen, Meditation und Phantasiereisen in der Therapie;
    Einsatz von Musik, Klängen, Tanz und Bewegung;
    Verhaltensauffälligkeiten bei Menschen mit geistiger Behinderung; sensorische Intergrationsbehandlung;
    konstruktiver Umgang mit Aggression; Umgang mit Stress in unterschiedlichen Arbeitsfeldern;
    Moderation von Zukunftswerkstätten; Organisationsentwicklung; etc. etc.

Berufserfahrung

  • langjährige Berufs- und Führungserfahrungserfahrung
    Arbeit mit schwierigen Jugendlichen, verhaltensauffälligen Kindern,
    erwachsenen und jungen Menschen mit Behinderung und deren Eltern

  • Knapp zwanzig Jahre in unterschiedlichen Leitungsfunktionen in einer Werkstatt für Menschen mit geistiger oder seelischer Behinderung,
    davon dreizehn Jahre in der Werkstattleitung
    Aufbau und Leitung einer Tagesförderstätte für Menschen mit schwersten Mehrfachbehinderungen
    Aufbau und Leitung einer Werkstatt für Menschen mit einer seelischen Behinderung.
    Die Entwicklung eigener innovativer Konzepte, abgestimmt auf die Bedarfe des jeweiligen Klientels,
    lag mir immer besonders am Herzen.
    Ebenso die Achtung vor jedem einzelnen Menschen in seinem ganz individuellen Sein.
     
  • seit 2009: eigene Praxis für systemische Hörtherapie, Psychotherapie und Lebensbegleitung, zunächst nebenberuflich

So bin ich

  • unverbesserliche Querdenkerin

  • immer schon auf der Suche nach einfachen und effektiven Methoden der Persönlichkeitsentwicklung und Psychotherapie

  • ich liebe Fachbücher, Fortbildungen, Seminare und alles, was mit Persönlichkeitsentwicklung, dem Funktionieren von Systemen und existentiellen Fragen des Lebens zu tun hat

  • und ich liebe Tiere und die Natur - je ursprünglicher desto besser

Auch das gehört zu mir

  • eine erwachsene Tochter

  • fast 40 Jahre Hundeerfahrung mit eigenen Hunden

  • kleine aber feine Hundezucht seit 1999

  • eigene Islandpferde seit 1994

  • eigene Katze(n) - und die verschiedensten anderen Tiere - seit ich fünf Jahre alt war